ASI 2017

 

9.–11. Oktober 2017 | Leibniz Universität Hannover

Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Stabile Isotope e.V.

Call for Abstracts

Liebe Beitragende,

wie jedes Jahr versuchen wir von Seiten der Organisation ein spannendes und interdisziplinäres Programm für die ASI-Tagung aufzustellen. Dazu tragen Sie entscheidend bei und dafür möchten wir uns auch schon im Vorfeld ganz herzlich bedanken. Bitte beachten Sie bei der Bearbeitung und bei der Einreichung Ihres Beitrages, dass wir aus verschiedenen Fachdisziplinen kommen und uns der Einsatz von Isotopen eint. Diesbezüglich sind insbesondere auch Schwierigkeiten bei der Methodenentwicklung und Schwierigkeiten in der Analyse für alle relevant, v.a. auch mit Hinblick auf erfolgreiche Lösungsansätze. Das Wissenschaftliche Komitee wird Beiträge aus deren Titel und Kurzbeschreibung hervorgeht, dass sie hier einen Schwerpunkt legen, gerne berücksichtigen.

Themenfelder für die einzelnen Zeitblöcke sind (aber natürlich können auch Beiträge zu weiteren Themen eingereicht werden):

  • Analytik: Methoden, Techniken und Standardisierung
  • Hydrologie und Hydrogeologie
  • Geologie und geochemische Stoffkreisläufe (Geologie)
  • Physiologie und Metabolismus
  • Herkunftskontrolle (z.B. Lebensmittel, Doping, Forensik)
  • Ökosysteme und biogeochemische Prozesse
  • Klimaforschung und –rekonstruktion

 

Ihr Abstract sollte 400 Wörter nicht überschreiten. Abbildungen oder Tabellen sind nicht möglich. Bitte geben Sie ein Themengebiet an und wählen Sie zwischen Vortrag und Poster.

Preise für NachwuchswissenschaftlerInnen

Sie haben die Möglichkeit, sich bei der Anmeldung für einen Poster- und Vortragspreis zu bewerben, wenn Sie Nachwuchswissenschaftlerin/Nachwuchswissenschaftler sind und bis zum Beginn der ASI-Tagung nicht älter als 30 Jahre sind. (Pro im Haushalt lebendem Kind wird die Altersschwelle um 2 Jahre erhöht.)

Wissenschaftliches Komitee

  • Prof. Dr. Gerhard Gebauer
  • Dr. Matthias Gehre
  • Dr. Anette Giesemann
  • Prof. Dr. Bruno Glaser
  • Prof. Dr. Georg Guggenberger
  • Prof. Dr. Frank Keppler
  • Dr. Paul Königer
  • Dr. Florian Stange
  • Dr. Robert van Geldern
  • Dr. Reinhard Well
  • Prof. Dr. Christiane Werner
  • Prof. Dr. Stefan Weyer
  • Dr. Michael Zech